Verstaht Se Bahnhoff?

Juni 2022

Bahnhofskomödie

inszeniert und gespielt von TUSCULUM – Jugendgruppe der Niederdeutschen Bühne Nordenham

Ein Stück vom Literaturkurs der Stufe Q1 des Städt. Meerbusch-Gymnasiums unter der Leitung von Peter Reul (erschienen im Deutschen Theaterverlag)
Plattdeutsche Übersetzung: Heino Buerhoop, Brake
Regie: Katja Kramer

Bahnhofskomödie, in der sich die unterschiedlichsten Charaktere, Ankommende und Abfahrende, Fremde und Freunde, Gauner und Globetrotter treffen, verfehlen, streiten und ineinander verlieben – wie im richtigen Leben eben. Ein Koffer mit Geld wechselt in dieser turbulenten Komödie mehrmals den Besitzer, bis nach vielen Verwechslungen und Missverständnissen am Ende  alle Bahnhof verstehen.

Premiere: Freitag, 10. Juni 2022, 19 Uhr

Weitere Termine:
16. Juni, 19 Uhr
17. Juni, 19 Uhr
18. Juni, 19 Uhr

Karten gibt es demnächst bei reservix.de (Informationen folgen!)

Bei allen Aufführungen sind die aktuellen Vorgaben zum Infektionsschutz gegen das Covid-19-Virus zu beachten. Bitte achten Sie auf die Aushänge am Eingang.

Auf der Bühne seht ihr:   

– Kyra Eilers                                                   

– Alexander Kuntze                                    

– Lisa Lauschner                                              

– Melanie Müller                                           

– Bettina Müller                                                

– Marlen Müller

– Inessa Ostendorp

– Eske Seyfarth

– Maja-Lena Endom

– Sena Atis

Hinter der Bühne wirken mit:

Katja Kramer (Regie, Jugendgruppenleitung)

Vanessa Harfst                    Kim Schäfer

Petra Wilkens                      Rabea Friedrichs

Chris von Münster             Lasse Kramer

Heiko Cordes                       Werner Scholz

Georg Modersitzki            Marius-P. Gericke

Ricarda Ratschke