Leon Nungesser

Leon Nungesser, gebürtiger Nordenhamer, ist seit Februar 2017 für die Jugendtheatergruppe TUSCULUM verantwortlich.

Erste Theatererfahrungen sammelte er in der heutigen Oberschule 1 in einem Wahlpflichtkurs unter der Leitung von Torsten Lange. Da das Interesse nicht verflog, stieg er zusätzlich noch in die Schultheater AG ein. Neben seinen Abschluss im Jahre 2012 wurde er Mitglied in der niederdeutschen Bühne Nordenham und war fortan jährlich mit TUSCULUM als Spieler auf der Bühne zu sehen.

Leon Nungesser spielte unter anderem auch bei den Plattdüütschen schon verschiedene Gastrollen. Nebenbei absolvierte er 2016 erfolgreich die Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher; das Theater jedoch ließ ihn nicht los. Seither studiert er nun an der Universität Hildesheim Szenische Künste, „um sein Hobby zum Beruf zu machen“.

2017 übernahm er die Leitung der Jugendtheatergruppe TUSCULUM an der Niederdeutschen Bühne Nordenham. Unter seiner Regie kamen „Die Physiker“ und „FrühlingsErwachen“ auf die Bühne. Zudem inszenierte er „Döör an Döör’nanner“ mit den Erwachsenen. Seine „Abschlussarbeit“ an der Niederdeutschen Bühne Nordenham ist „Nora“ von Henrik Ibsen – Premiere im April 2021.