Jürgen Reiners

Seit über 30 Jahren spielt Jürgen Reiners an verschiedenen Liebhaberbühnen, besuchte die Schauspielschule am Ernst-Waldau-Theater und belegte verschiedene Schauspielkurse am Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg. Er war Inspizient am Schauspielhaus Bremen und übernahm Sprechrollen in niederdeutschen Hörspielen bei Radio Bremen. Diverse Regie-Lehrgänge u.a. am Thalia Theater in Hamburg unter Jürgen Flimm, Aufbau und Leitung der Theaterwerkstatt Syke usw.
Ab 1995 übernimmt er die Regieassistenz bzw. die Inspizienz am Waldau-Theater u. a. in den Produktionen „Opa ward verköfft“, und „Allen´s recht, Fro Sperling?“.
Bei Radio Bremen spielt er u.a. in den Serien „Nicht von schlechten Eltern“, „Die Gerichtsreporterin“ und „Nachtschwester Kroymann“.
Neben zahlreichen weiteren Projekten führt Jürgen Reiners Regie an der Niederdeutschen Bühne des Stadttheaters Wilhelmshaven, spielt die Rolle des Curtis in Shakespeares „Der Widerspenstigen Zähmung“ am Oldenburgischen Staatstheater und gab mit „Liebhaber auf Abwegen“ sein Regie-Debüt beim Union-Theater in Bremen.

Bei uns der NDB-Nordenham gab Jürgen sein Regie-Debüt im Herbst 2003 mit „Laat us Lögen vertellen“.